SiteLock

Lebens und Sozialberater: Mobbing

Dieses Wort steht für „Psychische Gewalt“, damit gemeint ist ständiges und wiederholtes Intrigieren und seelisches Verletzen, psychische Gewalt mit dem Ziel, den Betroffenen oder die Betroffene zu „schädigen“. Lebens und SozialberaterLebensberatung können sowohl Mobbingopfer in ihrer persönlichen Situation beistehen als auch in Team- und Gruppenarbeit bestehende Mobbingsituationen lösen und mithelfen, ein Klima entwickelnzu erzeugen, in dem Mobbing unterbleibt. Abgesehen vom menschlichen Leid verursacht Mobbing durch Arbeitsausfall und Frühpensionierung volkswirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. Mobbing kommt aber nicht nur am Arbeitsplatz vor, sondern auch in der Schule, in Sportvereinen, im Altersheim oder im Internet.

Mobbing ist eine subtile oder sehr offene Form von psychischer Gewalt und kann oft nicht eingeordnet werden, was wiederum zu ständigen grübeln und Ohnmacht führen kann. Schwerwiegende psychosomatische Belastungsstörungen können die Gesundheit eines Menschen nachhaltig beeinträchtigen. Deshalb mein unbedingter Rat: Im Falle von ersten Anzeichen von Mobbing mit einem Lebens und Sozialberater Kontakt aufnehmen um besser durch die Untiefen der Belastungen steuern zu können. Gerade in der heute unbedingt erforderlichen Zusammenarbeit von Menschen in Teams ist die Fähigkeit einer gewaltfreien und wertschätzenden Kommunikation ein zentraler Faktor. Dazu gehört aber auch eine ordentliche Streitkultue, der Mut auch Tabu-Themen anzusprechen und seitens der Führungsebene die Unterstützung eines angstfreien Klimas. Wettbewerb und Konkurrenzkampf führen häufig auch zu Machtkämpfen, was dem gesamten Unternehmen nur Schaden zufügen kann. Mitarbeiter, die nicht mehr das Gefühl haben, einen wertvollen Beitrag leisten zu können ziehen sich häufig in eine Haltung der „inneren Kündigung“ zurück. Dienst nach Vorschrift ist dann die Folge und das Engagement sinkt mehr und mehr. Gute Mitarbeiter finden, aufbauen und halten kaan durch Lebens und Sozialberater bereits präventiv unterstützt werden. Der Chef als Coach – wie es heute vielfach angeboten wird – kann niemals das Vertrauensverhältnis herstellen, wie es mit einem professionellen Coach erreicht werden kann.

Im Rahmen der Lebens- und Sozialberater Ausbildung lernen angehende Psychosoziale Berater auch Methoden kennen um Menschen in Mobbing-Situationen beratend zur Seite zu stehen. Als professioneller Coach kann der Lebens und Sozialberater Firmen und Organisationen zu mehr psychosozialem Verständnis verhelfen.

Lebensberater Ausbildung