SiteLock

Berufsbild Lebensberatung | Psychosoziale Beratung

UPGRADE: SELBSTERFAHRUNG

  • Um als Lebens- und SozialberaterIn selbständig Selbsterfahrung etwa für in Ausbildung befindliche künftige KollegInnen durchführen zu können, ist der Nachweis von mindestens 150 Stunden zusätzlicher Qualifikation gefordert (BGBL. II, 112. Verordnung vom 14.3.2006, Änderung der Lebens- und Sozialberater-Verordnung).
    Supervision für LSB bietet genau diese Fortbildungsmöglichkeit an.

    Was ist Selbsterfahrung?

    Oft liegen belastende Erlebnisse, einschränkende Loyalitäten, (un)bewusste Verpflichtungen oder mangelnde Zuwendung und stärkende Wurzeln und Ressourcen, eng beieinander, oft werden nur die belastenden Aspekte wahrgenommen.

    Beides zu kennen (und zu verarbeiten) ist wichtige Voraussetzung für die eigene Identität und ein geglücktes Leben.  In der Selbsterfahrung wenden wir uns der eigenen Familiengeschichte zu mit dem Ziel alte Belastungen abzulegen und mit Ressourcen gestärkt ins Leben zu gehen.

    Inhalt des Upgrade:

    • Die Arbeit mit dem inneren Kind (40 Einheiten)

    Die dunkle Seite des inneren Kind (40 Einheiten)

    • Resourcen & Kraftquellen entdecken (10 Einheiten)
    • Die Arbeit auf der Time-Line (10 Einheiten)
    • Arbeit mit Soziogrammen (50 Einheiten)

    Mit der Teilnahme am Selbsterfahrungs-Upgrade erlangen Sie die Ausbildungsberechtigung um Einzel- und Gruppen-Selbsterfahrungen zu leiten. Die Lebensberater-Verordnung schreibt hier ein Upgrade in Höhe von zusätzlich 150 Stunden Selbsterfahrung vor.

    Kosten für den Besuch des Upgrades: € 2.400,00 inkl. USt.

    Offen für TeilnehmerInnen aus allen Lebensberater-Ausbildungen!

Das nebenstehende (zum Download anklicken) wurde vom Fachverband im Jahr 2013 in Auftrag gegeben. Es liefert fundierte Antworten auf viele Fragen rund um die Lebensberatung in Bezug zur Abgrenzung zur Klinischen- und Gesundheitspsychologie. Das Memorandum wurde von der renomierten Rechtsanwaltskanzlei WOLF THEISS ausgearbeitet. Mit diesem Memorandum hat die Lebensberatung erstmals einen rechtlich fundierten Rahmen des Gewerbeumfangs und unseres Tätigkeitsbereiches geschaffen, der auch Sicherheit für tätige und in Ausbildung befindliche Lebensberater und Lebensberaterinnen liefert.

Über uns und
unseren Lehrgang

Es erwartet Sie ein durchgehend konstantes Team
Personen aus dem Praxisfeld der Lebensberatung
Kleine Gruppengrößen und individuelles
Eingehen auf jeden einzelnen Teilnehmer

KOSTENTRANSPARENZ

Wir kalkulieren die Seminare so, dass Ihnen so wenig Kosten entstehen wie möglich. Mindestens 10 Personen und maximal 20 Personen können an einem Lehrgang teilnehmen. Bei 10 Personen beträgt der Preis für die Ausbildung € 6.000,00 pro Person.Nehmen jedoch 20 Personen teil, dann erhält jeder Teilnehmer bis zu 50% Rabatt, zahlt also nur mehr 3.000,00 Lehrgangsgebühr.

Hinzu kommen noch Kosten für Einzelselbsterfahrung und Einzelsupervision, die sich auf insgesamt 2.000,00 belaufen, wenn Sie sie bei unseren LehrtrainerInnen absolvieren.

Je nach Veranstaltungsort ist noch mit einer Tagungspauschale und Kosten für Verpflegung und Übernachtung zu rechnen. In unseren eigenen Räumlichkeiten kommt keine Tagungspauschale zur Verrechnung.

Wir haben Seminarräumlichkeiten in 1220 Wien, Gerasdorf, Unterwaltersdorf

In Summe kostet Sie der 5-semestrige Lehrgang
im besten Fall € 5.000,00 und im schlechtesten Fall
€ 8.000,00 (ohne Förderung)

SELBSTERFAHRUNG

Im Lehrgang inkludiert ist die Gruppenselbsterfahrung. Zusätzlich sind 30 Stunden Einzelselbsterfahrung zu absolvieren, welche einzeln abgerechnet werden. Pro Stunde kommen hier € 50,00 zur Verrechnung.

E-LEARNING MODULE

108 Unterrichtseinheiten werden im E-Learning absolviert, bei freier Zeiteinteilung.

PRAXIS-/EXISTENZGRÜNDUNG
    1. Die TeilnehmerInnen entwickeln bereits während des Lehrgangs Ihre Vermarktungsstrategie (freiwillig) und erhalten umfangreiche Unterstützung in Form von Software, Handouts und Know-How.
GRUPPENPARTIZIPATION

In unseren Seminaren bestimmen wir als Gruppe gemeinsam was geschieht. Es gibt ein gesetzlich geregeltes Curriculum über die Ausbildungsinhalte welches wir einhalten. Aber alles was wir tun ist eine Gruppenentscheidung, vom Veranstaltungsort angefangen, bis hin zu den Pausen und der Art des Lernens.

SUPERVISION

Im Lehrgang inkludiert ist die Praxissupervision. Zusätzlich sind 10 Stunden Einzelsupervision zu absolvieren, welche einzeln abgerechnet werden. Pro Stunde kommen hier € 50,00 zur Verrechnung. 

SEMINARZEITEN

Insgesamt sind 584 Stunden im Lehrplan vorgesehen, davon wird aber ein Teil im E-Learning durchgeführt. Somit verbleiben insgesamt 30 Module a´ 16 Stunden, die jeweils Samstag/Sonntag von 09:00 – 17:00 stattfinden.
1 Unterrichtseinheit = 45 Minuten

ZWISCHEN- UND ABSCHLUSSARBEIT

Der Erfahrungs- und Lernfortschritt wird mit jeweils einer Zwischen- und Abschlussarbeit bewiesen. Dabei gibt es keinerlei Prüfungsstreß und die Bewertung erfolgt zusammen vor und mit der Gruppe.

FÖRDERUNGEN
    Es gibt diverse Fördermöglichkeiten für ExistenzgründerInnen und die Kosten für den Lehrgang sind auch von der Steuer absetzbar.
3 ODER 5 SEMESTER
      1. Personen mit speziellen Vor- und Berufserfahrungen können bis zu 2 Semester angerechnet bekommen. Dies wird mit dem Lehrgangsleiter vor Beginn des Lehrgang abgeklärt und entsprechend anerkannt.

Ich stehe Ihnen gerne für ein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch zur Verfügung. Bitte schreiben Sie mir ein E-Mail oder rufen Sie mich an!

Kommen Sie doch einfach vorbei!

So kommen Sie zu mir!

2442 Unterwaltersdorf, Wienerstraße 17

Bildungsförderung

Die Datenbank "Bildungsförderungen in Österreich" unterstützt Sie dabei, finanzielle Förderungen für Ihr persönliches Aus- und Weiterbildungsvorhaben zu finden – für Schule, Lehre, Studium oder Beruf. Nachfolgend finden Sie zusätzlich Informationen zu...

Kampf der Supervisoren

Sorry, liebe Supervisoren des ÖVS, es war jahrelang ein geduldetes "freies Gewerbe". Dank der Fachgruppe der Psychologischen Berater kommt jetzt endlich Licht in das Dunkel eines österreichischen Phänomens. Hierzu habe ich ein bisschen in den Analen der WKO folgende...

STRATEGISCHE NEUAUSRICHTUNG

Was ist die strategische Neuausrichtung? Ziel der angebotenen Strategie-Beratung ist für Ihre Unternehmens-Strategie eine Grundlage zu schaffen, um zukünftige Erfolge zu sichern und auszubauen. Nicht nur das Arbeiten im Betrieb, sondern auch die Arbeit am Betrieb und...

Supervision versus Lebensberatung

Als Lebens- und Sozialberater hatten wir bislang immer gegen die ÖSV anzukämpfen um anerkannt und aufgenommen zu werden. Jetzt hat sich die Fachgruppe der Lebens- und Sozialberater endlich mal mit entsprechendemial Nachdruck Gehör verschaffen können und sogar...

Supervisionsrichtlinie psychotherapeutischer Supervision durch Psychotherapeutinnen

Supervisionsrichtlinie Kriterien für die Ausübung psychotherapeutischer Supervision durch Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten Richtlinie des Bundesministeriums für Gesundheit auf Grundlage eines Beschlusses des Psychotherapiebeirates vom 06.10.2009 Abteilung...

Supervision

Supervision aus der Sicht der Österreichischen Vereinigung für Supervision (ÖVS) Supervision kann in Österreich auf eine lange Tradition verweisen. Sie wird in allen Bereichen eingesetzt, in denen Kooperation, Weiterentwicklung und Engagement notwendig ist....

Burnout – Eine belächelte Krankheit!

Wie oft haben Sie schon den Satz "Ich glaube, ich gehe in´s Burnout!" gehört? Die Reaktionen darauf sind meist hilflos und resignierend, denn kaum einer weiß, was es wirklich bedeutet. Eine natürliche Abwehrhaltung gegenüber Menschen, die von Burnout betroffen oder...

Gender Mainstreaming und Diversity Management

Gender Mainstreaming und Diversity Management Gender Mainstreamen von Beratungsprozessen Ziel: Schaffung von Chancengleichheit von Frauen und Männern bzw. die Schaffung gleichgestellter Geschlechterverhältnisse. Das heißt, dass die Perspektive Geschlecht auf allen...

Beginn der Ausbildung zum Lebensberater am 28.04.2018

Der nächste Einstiegstermin in unsere laufende Ausbildungsgruppe der Ausbildung zum Lebensberater oder auch Diplom Lebens- und Sozialberater ist am 28.04.2018 - Ideal auch für Personen mit Erfahrung und diversen anerkannten Vorausbildungen als Upgrade in nur 3...

Liebeskummer

Im Zuge von Recherchen über das Schlüsselwort Liebeskummer, konnte ich feststellen, dass es eine große Nachfrage zu allem was mit Liebeskummer und Herzschmerz gibt (siehe Grafik).                 Liebeskummer (veraltet: Herzeleid) bezeichnet umgangssprachlich die...

10 + 8 =